Kontakt Impressum Menü Aufmacher-Grafik

Impressionen

(Zur Fotogalerie bitte Foto anklicken)

Wertedenken (Foto: Svea Pietschmann)
Wertedenken (Foto: Svea Pietschmann)
In der Heilig-Geist-Kapelle der Humboldt-Universität (Foto: Svea Pietschmann)
In der Heilig-Geist-Kapelle der Humboldt-Universität (Foto: Svea Pietschmann)
Thomas Jorberg (Foto: Svea Pietschmann)
Thomas Jorberg (Foto: Svea Pietschmann)
Stefanie Hiß (Foto: Svea Pietschmann)
Stefanie Hiß (Foto: Svea Pietschmann)
Jan-Hendrik Olbertz (Foto: Svea Pietschmann)
Jan-Hendrik Olbertz (Foto: Svea Pietschmann)
Diskussion (Foto: Svea Pietschmann)
Diskussion (Foto: Svea Pietschmann)
Im Gespraech (Foto: Svea Pietschmann)
Im Gespraech (Foto: Svea Pietschmann)
Empfang (Foto: Svea Pietschmann)
Empfang (Foto: Svea Pietschmann)

Berlin


9. Januar 2013, 18 Uhr


Heilig-Geist-Kapelle der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin

Wechselstube Wissenschaft – Sinnvolle Wissenschaftsfinanzierung als kulturelle Leistung

Wie finanziert sich eine Universität und was sollte die Universität zum Thema “Wirtschaft“ leisten? „Es ist wichtig, einen anderen Blick auf das Geld zu werfen als den der Gewinnmaximierung“, sagt Thomas Jorberg, Vorstandssprecher der GLS Bank, der Gemeinschaftsbank für Leihen und Schenken. „Für alles, was eine Gesellschaft kann, gibt es auch Geld.“ Jorberg weist nach, wie Geld und Sinn zusammenhängen und legt Wert darauf, dass bei der Geldvergabe sozial-ökologische Kriterien berücksichtigt werden. Geld muss auch an der Universität dazu beitragen, die Bedürfnisse der Menschen zu vernetzen und ganzheitlich zu verwirklichen.

Einführung und Begrüßung durch Prof. Dr. Thisbe K. Lindhorst (Chemikerin, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel) (14 min; Download)

Geld ist für die Menschen da! Finanzierung als System- und Bildungsfrage
Vortrag von Thomas Jorberg (Vorstandssprecher GLS Bank) (34 min; Download)

Kommentar von Prof. Dr. Stefanie Hiß (Soziologin, Friedrich-Schiller-Universität Jena) (13 min; Download)

Kommentar von Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz (Erziehungswissenschaftler, Präsident der Humboldt-Universität zu Berlin) (20 min; Download)

Diskussion unter der Moderation von Ines Arlan (59 min; Download)

Kommentare

"Hans-Albr. Meyer-Stoll3816" schrieb am 03.04.2013 23:14:12
Rückwärts - geht nicht, es lohnt sich auch nur, nach vorn zu denken und zu arbeiten. Ich finde, Sie tun hier etwas sehr Wichtiges, und ich bin dankbar, dass Sie mich auf diese Gedanken gebracht haben. Es stimmt, Geld regiert die Welt, und wir geben alle zu: das ist so furchtbar neu nicht!
Ob man wegen der Eile, der Hatz zum (großen) Geld zu kommen, wirklich Fehler (Unsauberkeiten) hinnehmen muss, bezweifle ich lieber noch ein bisschen!
Danke für Ihren Brief, Danke für Ihr Engagement, danke, dass Sie viel mehr tun und denken, als man erwarten kann.
Beste Grüße Ihr HA Meyer-Stoll aus Moers

"Götz Schulze" schrieb am 07.01.2013 18:58:38
Hütet Euch vor den Ökonomen!

"Carolin Zimmermann" schrieb am 07.01.2013 08:14:54
Ich meine, ein Austausch ist immer Voraussetzung für Veränderung.

"Wruck, Ulrike" schrieb am 28.12.2012 12:03:50
Endlich zieht der Freigeist wieder zurück in die Uni. Der GLS sei Dank!!!

Einen Kommentar schreiben:

Ihr Name:

Ihr Kommentar-Text:

Prüfzahl (zur Vorbeugung von automatisiertem Mißbrauch):

Kontakt Impressum